Einführung von Arbeitsstunden ab Januar 2022

Ab 2022 müssen alle aktiven Mitglieder ab 16 Jahre pro Jahr 10 Arbeitsstunden ableisten, andernfalls je nicht geleisteter Stunde 10 € in die Vereinskasse zahlen. Die passiven Mitglieder sind von der Regelung nicht betroffen, ebenso wie die jüngeren. Gleichwohl werden diese oder ihre Eltern natürlich auch weiterhin gebeten, das Vereinsleben zu unterstützen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.